z Right of withdrawal – Allgemeines Widerrufsrecht

Information on the right of withdrawal for consumers

Cancellation policy

A consumer is any natural person who concludes a legal transaction for purposes that are predominantly not attributable to his commercial or self-employed professional activity.

Right of withdrawal

You have the right to revoke this contract within fourteen days without giving any reasons. The period of revocation shall be fourteen days from the day on which you or a third party named by you, who is not the carrier, have or has taken possession of the goods. In order to exercise your right of withdrawal, you must notify us of Sanjay Sauldie, Lange Rötterstr. 34,68167 Mannheim, Telephone: +49 (0)621 97 87 933, E-Mail: buchhaltung@iroi.org by means of a clear declaration (e. g. a letter, fax or e-mail sent by post) about your decision to revoke this contract. You can use the enclosed sample revocation form for this purpose, but it is not mandatory. In order to comply with the revocation period, it is sufficient that you send the notice of revocation prior to the expiry of the revocation period.

Consequences of the revocation
If you revoke this contract, we will refund to you immediately all payments we have received from you, including the delivery costs (except for the additional costs resulting from your choice of a different type of delivery than the cheapest standard delivery offered by us) and within fourteen days at the latest from the date on which we receive notice of your revocation of this contract. We will use the same means of payment for this repayment as you used in the original transaction, unless otherwise expressly agreed with you; in no case will you be charged for this repayment. We may refuse repayment until we have received the goods back or until you have provided proof that you have returned the goods, whichever is the earlier. You must return or hand over the goods to us without delay and in any case at the latest within fourteen days of the day on which you inform us about the revocation of this contract. The deadline is respected if you send the goods before the expiry of the 14-day deadline.
You shall bear the direct costs of returning the goods.
They shall only be liable for any loss in value of the goods if this loss in value is due to a handling of the goods which is not necessary for the examination of the quality, properties and functioning of the goods.

Sample revocation form

(If you want to cancel the contract, please fill in this form and send it back.)
To[insert: name/company, address of the revocation addressee, e-mail address and, if available, the fax number]:
I/we (*) hereby revoke the contract for the purchase of the following goods (*) / provision of the following service (*) concluded by me/us (*)
Ordered on (*)/received on (*)
Name of the consumer (s)
Address of the consumer (s)
Signature of the consumer (s) (only for communication on paper)
Date – Date
—————————————
(*) Delete as applicable.

Exclusion or premature extinction of the right of withdrawal

The right of withdrawal does not apply to contracts.
for the delivery of goods which are not prefabricated and for the production of which an individual choice or destination by the consumer is decisive or which are clearly tailored to the personal needs of the consumer;
for the delivery of goods that can spoil quickly or whose expiry date would be quickly exceeded;
for the supply of alcoholic beverages, the price of which was agreed at the time of conclusion of the contract, but which cannot be delivered before 30 days after conclusion of the contract and whose current value depends on fluctuations in the market on which the entrepreneur has no influence;
for the delivery of newspapers, periodicals or magazines with the exception of subscription contracts.

The right of withdrawal expires prematurely in the case of contracts
for the delivery of sealed goods which, for health or hygiene reasons, cannot be returned if their sealing has been removed after delivery;
for the delivery of goods, if they were inseparably mixed with other goods after delivery due to their condition; for the delivery of audio or video recordings or computer software in a sealed package if the seal has been removed after delivery.

returns

The modalities mentioned in this section “Returns” are not a prerequisite for the effective exercise of the right of withdrawal according to. the section “Information on the right of withdrawal for consumers”.

Customers are requested to report the return to the seller[Supplement: Phone number and/or email address and/or contact page] to announce the return before returning. In this way, they enable the seller to assign the products as quickly as possible.

Customers are requested to return the goods as a prepaid parcel to the seller and to keep the deposit receipt. If requested, the seller will reimburse the customer in advance for the postage costs, insofar as these are not to be borne by the buyer himself.

Customers are asked to avoid damage or contamination of the goods. If possible, the goods should be returned to the seller in their original packaging with all accessories. If the original packaging is no longer in the possession of the buyer, another suitable packaging should be used in order to provide adequate protection against transport damage and to avoid any claims for damages due to damages due to defective packaging.

Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns  Sanjay Sauldie, Lange Rötterstr. 34, 68167 Mannheim, Telefon: +49 (0) 621 97 87 933, E-Mail: buchhaltung@iroi.org  mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
– An [Einsetzen: Namen/Firma, Anschrift des Widerrufsadressaten, E-Mailadresse und, sofern vorhanden, die Telefaxnummer]:
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
—————————————
(*) Unzutreffendes streichen.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
– zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
– zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
– zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
– zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
– zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
– zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Rücksendungen

Die in diesem Abschnitt “Rücksendungen” genannten Modalitäten sind nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts gem. dem Abschnitt “Belehrung über das Widerrufsrecht für Verbraucher”.

Kunden werden vor Rücksendung gebeten die Rücksendung beim Verkäufer zu melden [Ergänzen: Telefonnummer und/oder E-Mailadresse und/oder Kontaktseite], um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen sie dem Verkäufer eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

Kunden werden gebeten die Ware als frankiertes Paket an den Verkäufer zurück zu senden und den Einlieferbeleg aufzubewahren. Der Verkäufer erstattet den Kunden auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht vom Käufer selbst zu tragen sind.

Kunden werden gebeten Beschädigungen oder Verunreinigungen der Ware zu vermeiden. Die Ware sollte nach Möglichkeit in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör an den Verkäufer zurück gesendet werden. Ist die Originalverpackung nicht mehr im Besitz des Käufers, sollte eine andere geeigneten Verpackung verwendet werden, um für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden zu sorgen und etwaige Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

Call Now Buttoncall now - jetzt anrufen