z Right to revoke digital media – Widerrufsrecht Digitaler Medien

Information on the right of withdrawal for consumers regarding the supply of digital content that is not delivered on a physical data carrier (e. g. e-book, software download, access to courses)

Cancellation policy

A consumer is any natural person who concludes a legal transaction for purposes that are predominantly not attributable to his commercial or self-employed professional activity.

In the case of digital products that you can use immediately, please confirm the following note when placing your order:

I expressly agree that you start executing the contract before the expiry of the cancellation period. I am aware that I lose my right to revocation by this consent with the beginning of the execution of the contract.

In accordance with § 356 para. 5 BGB, the right of revocation expires in the case of contracts for the delivery of digital content not stored on physical data carriers, if the entrepreneur has begun with the execution of the contract after the consumer has completed the contract.

has expressly agreed that the entrepreneur shall commence execution of the contract before expiry of the revocation period, and
has confirmed his knowledge that he loses his right of revocation by his consent with the beginning of the execution of the contract.

Belehrung über das Widerrufsrecht für Verbraucher über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (z.B. E-Book, Softwaredownload, Zugang zu Kursen)

Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Bei digitalen Produkten, die Sie sofort nutzen können, bestätigen Sie folgenden Hinweis mit Abgabe der Bestellung:

Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen. Mir ist bekannt, dass ich durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages mein Widerrufsrecht verliere.

Gemäß § 356 Abs. 5 BGB erlischt das Widerrufsrecht bei Verträgen über die Lieferung von nicht auf körperlichen Datenträgern befindlichen digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages begonnen hat, nachdem der Verbraucher

  1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und
  2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages sein Widerrufsrecht verliert.
Call Now Buttoncall now - jetzt anrufen